Aktuelles

Gesundheit und Frauenagenden: Sabine Oberhauser wird neue Frauenministerin

„Nicht zu vergessen bei allen Personalrochaden in der österreichischen Regierung: Es gibt seit heute auch eine neue Frauenministerin – ohne Ministerium. Frauen werden mitgedacht und mitbetreut. Frauenagenden meist an andere Bereiche angehängt. – Nichts Neues, doch ärgerlich, dabei gibt es noch so unendlich viel zu tun“, sagt Ewa Dziedzic, die Sprecherin der Grünen Frauenorganisation Wien und […]

17. Mai 2016 More

Österreichischer Frauenring: Für einen Bundespräsidenten, der sich nicht an ‚Töchtern‘ stört

Vorsitzende Ablinger: Wir wollen keinen Bundespräsidenten mit vorgestrigem Frauenbild!  Die Wahl am kommenden Sonntag entscheidet über den zukünftigen Bundespräsidenten Österreichs. Es wird darüber entschieden, wer unser Land nach außen vertritt und wer mit welchem Amtsverständnis die Nachfolge Heinz Fischers antritt. Für den Frauenring als Dachorganisation österreichischer Frauenvereine ist in dieser Stichwahl zwischen Alexander Van der […]

16. Mai 2016 More

Plattform 20.000 Frauen laden zur feministischen Tischgesellschaft ein

Die feministische Tischgesellschaft findet heuer am Samstag, 04. Juni von 13.00 bis 17.00 Uhr auf der Mariahilferstraße (Höhe Zieglergasse) stattfindet. Anmeldungen – Wie? Was? Wo? Bisher sind 26 Tische reserviert worden. Wenn ihr noch mitmachen wollt, könnt ihr euch mit einer Mail an: tisch@20000frauen.at anmelden. Mitmachen kann jede Frauengruppe, -organisation oder -einrichtung, die sich gerne präsentieren […]

7. Mai 2016 More

Presse

Grüne fordern am Internationalen Tag gegen Homophobie gleiche Rechte

Dziedzic: Backlash verhindern oberste Priorität  Wien (OTS) – „Wir dürfen nicht tatenlos zusehen, wie die Rechte von Lesben, Schwule, Bi, Trans* und Inter* Menschen wieder in Frage gestellt werden. Die bisher erreichte Gleichstellung ist mehr als fragil und der europaweite Rechtsruck wirkt sich besonders stark auf Menschenrechtsfragen aus“, zeigt sich Ewa Dziedzic, Bundesrätin und Grüne […]

17. Mai 2016 More

Aslan: FPÖ macht erneut Errungenschaften der Frauenbewegung nieder

Grüne: Angriffe auf feministische Frühlingsuni in Innsbruck peinlich  Wien (OTS) – „Ich bin froh, dass auch kritische und selbstorganisierte Projekte, wie die Frauenfrühlingsuniversität eines ist, öffentliche Gelder bekommen. Diese Veranstaltung als ‚Geldverschwendung‘ zu denunzieren, zeigt, dass die FPÖ keinerlei Respekt vor feministischer Grundlagenarbeit hat“, reagiert Berivan Aslan, Grüne Frauensprecherin, auf die Kritik der FPÖ an […]

10. Mai 2016 More

Mückstein/Aslan zum Hebammentag: Kassenverträge dringend verbessern

Grüne: Kaiserschnittrate durch Hebammenstunde senken  Wien (OTS) – „Der Kaiserschnitt ist von unschätzbarem Wert bei Risiko-Geburten oder bei akuter Gefahr für Mutter und/oder Kind. Aber er sollte sich nicht zu einer ‚normalen‘ Geburtsmethode entwickeln“, sagt die Grüne Frauensprecherin, Berivan Aslan, anlässlich des internationalen Hebammentages. „Schon seit langem ist bekannt, dass Österreich mit seinen Kaiserschnittraten von […]

4. Mai 2016 More

Zwischenrufe

24. Oktober 2015: Eine gute Welt für alle – Vandana Shiva zu neuen Lösungen für alte Probleme

Vandana Shiva, weltbekannte Umweltaktivistin, Wissenschafterin und Feministin, spricht über ihre Erfahrung und Arbeit auf den Gebieten der Biodiversität und der negativen Auswirkungen der Gentechnologie auf sie und die Landwirtschaft im allgemeinen.  Frauen sind besonders betroffen. Ihre Position im Agrarsystem muss gestärkt werden. Die Zivilgesellschaft trägt bereits viel dazu bei und ebenso zur Förderung der Biolandwirtschaft […]

7. Oktober 2015 More

Bangladesch: Sicherheit in den Fabriken und die Fabriksarbeitsbedingungen

Am 24. April 2013. Vor 2 Jahren wurden beim Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch 1129 Menschen getötet und 2437 verletzt. Die Katastrophe löste weltweit Entsetzen aus. Im In- und Ausland wurden Initiativen gestartet, um die Sicherheit in den Fabriken und die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Seit dem Gebäudeeinsturz protestieren tausende Textilarbeiter/innen noch heftiger und […]

27. April 2015 More

Weltmarsch der Frauen 2015 – Die europ. feministische Karawane auch in Wien

Zwischen 8. März und 17. Oktober wollen die Aktivist*innen – als Teil der 4. Internationalen Aktion des Weltfrauenmarsch – feministische Basisbewegungen, Kämpfe und Widerstandsformen von Kurdistan bis Portugal in einer Feministischen Karawane verbinden und eine Map of Resistance zeichnen.  Die Organisatorinnen des World March of Women starteten am 6. März in Nusaybin (Türkei) und sind […]

9. April 2015 More

Europäische Grüne Frauen

Grüne/Vana: Europaparlament fordert Rechtsanspruch auf zwei Wochen Väterkarenz

Kommission ist in der Pflicht, ambitionierte Novelle der Elternkarenz-Richtlinie vorzulegen  Straßburg (OTS) – Die heutige Abstimmung zur Elternkarenz im Europäischen Parlament ist ein deutliches Zeichen für ein sozialeres Europa und eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben für Frauen und Männer. „Die geltende Elternkarenz-Richtlinie muss auf europäischer Ebene rasch novelliert werden. Nachdem die Kommission wichtige […]

12. Mai 2016 More

Lunacek: „Erste Mehr-Frauen-in-die-Politik-Konferenz im Nahen Osten – wichtiges Signal für Region und darüber hinaus“

EP-Vizepräsidentin Lunacek bei „Women in Parliaments Global Forum (WIP) Summit 2016“ in Amman  Brüssel/Wien (OTS) – „Über 400 Politikerinnen aus Parlamenten und Regierungen von mehr als 80 Staaten werden die nächsten beiden Tage am ersten „Women in Parliaments Global Forum (WIP) Summit 2016“ im Nahen Osten teilnehmen und damit ein wichtiges Signal für die Bedeutung […]

3. Mai 2016 More

Alarmierend: Gender Pay Gap in Krise weiter gewachsen

von Monika Vana, Grüne Europa-Abgeordnete „Verwirklichung des Grundsatzes der Chancengleichheit und Gleichbehandlung von Männern und Frauen in Arbeits- und Beschäftigungsfragen”, so lautet der aktuelle Bericht des Europäischen Parlaments, der die Umsetzung der gleichnamigen Richtlinie aus 2006 analysiert. Das Ergebnis ist frauenpolitisch alarmierend: Nur zwei Mitgliedstaaten, Frankreich und die Niederlande, haben die Richtlinie ausreichend klar und […]

12. Oktober 2015 More